Banner - Detlef Kiepe
Bild/Logo


Schornsteinfegermeister

Gebäudeenergieberater  (HWK)
Ihr Partner für Umwelt, Energie & Sicherheit

Zertifizierter Handwerksbetrieb TÜV Rheinland LGA Interzert mbH



 

Energienews


02.01.2019

Temperaturanstieg als Strichcode

Jetzt gibt es die Grafik auch mit den Temperaturwerten von Baden-Württemberg. Die Wetterdaten für den Südwesten hat Dr. Christian Franzke vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit an der Universität Hamburg für Zukunft Altbau aufbereitet. Die Grafik bildet für jedes Jahr einen Längsstreifen ab. Jeder der insgesamt 137 Streifen hat eine spezifische Farbtönung. Sofort erkennbar ist ein Übergang von blauen Streifen (kühlere Temperaturen) zu Beginn der Wetteraufzeichnung 1881 zu roten Streifen (wärmere Temperaturen) in den vergangenen Jahren (skaliert von 6,8 bis 10,1 °C).

Frank Hettler von Zukunft Altbau „Die Temperaturstreifen für Baden-Württemberg gleichen denen anderer Regionen und führen uns den allgegenwärtigen Klimawandel vor Augen, den wir dringend eindämmen müssen.“ Weitere Farbstreifen mit dem globalen Temperaturanstieg und dem einzelner Länder und Städte unter www.climate-lab-book.ac.uk/2018/warming-stripes/




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater







Büsum

Büsumer Deichausen

Warwerort

Friedrichsgabekoog

Westerdeichstrich

Ortsteil Stinteck

Schnappen, Nordgovener Weg, Müschendörp, Butendörp

Hedwigenkoog(außer Koogschaussee)